© Andoz Krishnadas
© Andoz Krishnadas

Nominierung als Nachwuchskünstlerin des Jahres sowie für Inszenierung und Dramaturgie in der Theater Heute 2019
für  DER ZERBROCHENE KRUG (Düsseldorfer Schauspielhaus)

und KAFKAS HAUS (Saarländisches Staatstheater)

 

NRW Theatertreffen 2019
DER ZERBROCHENE KRUG (Düsseldorfer Schauspielhaus)

 

Thepis-Preis

für die HEILIGE JOHANNA DER SCHLACHTHÖFE (Theater Bonn)

 

43. Mühlheimer Theatertage NRW
HOMOHALAL (Staatstheater Dresden)

© Uwe Lewandowski
© Uwe Lewandowski

35. Heidelberger Stückemarkt
HOMOHALAL (Staatstheater Dresden)

 

 

Nominierung als Regisseurin des Jahres in der Theater Heute 2017
für die Produktion HOMOHALAL (Staatsschauspiel Dresden)

 

 

Preis der Jugendjury beim Wildwechselfestival TJG Dresden

BEATE UWE UWE SELFIE KLICK (Die Theater Chemnitz)

 

Heidelberger Stückmarkt 2017

BEATE UWE UWE SELFIE KLICK (Die Theater Chemnitz)

 

Chemnitzer Friedenspreis 2017
Für das THEATERTREFFEN UNENTDECKTE NACHBARN

© Martin Kaufhold
© Martin Kaufhold

 

Nominierung als Nachwuchskünstlerin des Jahres in der Theater Heute 2015
für die Produktion SILENT NOISE (Schauspiel Frankfurt)
Bayerische Theatertage in Erlangen 2014
NORWAY.TODAY (Theater Maßbach)

 

Hessische Theatertage in Gießen 2013
EINE TEUFELIADE (Schauspiel Frankfurt)

 
Hessische Theatertage in Marburg 2009
SCHILLERDESTILLAT (HfMDK Frankfurt)